Zehn Wege, wie DNA unsere Beziehungen beeinflusst

Es stellt sich heraus, dass romantische Chemie viel mit unserer DNA zu tun hat.

Dr. Timothy Sexton

Sie wissen, dass die meisten körperlichen Merkmale von unserer DNA bestimmt werden, aber haben Sie Weißt du, dass DNA unsere Beziehungen zu anderen Menschen beeinflussen kann? Hier sind Zehn Wege, wie unsere DNA die Art und Weise beeinflusst, wie wir mit anderen Menschen interagieren:


1. Liebe liegt in der Luft: Unsichtbare Signale mit Duft senden und empfangen

Casanova bemerkte in seinen Memoiren, dass ‚ich immer festgestellt habe, dass ich derjenige bin‘verliebt in roch gut, und je reichlicher ihr Schweiß, desto süßer ichfand es Die Schwitzige T-Shirt-Experimente von Professor Claus WedekindLabor demonstrierte die wissenschaftliche Grundlage für "Casanovas Sinn fürChemie", die zeigt, dass sich Gegensätze genetisch anziehen, aber nur bei spezifische Gene, die die Rezeptoren für unser Immunsystem codieren. Jahrzehntelange Experimente haben gezeigt, dass der natürliche Körpergeruch eines Menschen riecht gut, dann teilen Sie verschiedene MHC-Gene, und Sie sind biologisch verdrahtet, um von dieser Person für eine Beziehung oder Freundschaft angezogen zu werden. Menschen, die den Geruch des anderen schrecklich finden, werden wahrscheinlich teilenähnliche MHC-Gene und es ist unwahrscheinlich, dass sie das Gefühl von „Chemie“ erlebenpersönlich. Einen unangenehmen Körpergeruch wahrzunehmen ist Ihr natürliches Warnsignal um genetische Inkompatibilität zu erkennen!

Love In the Air



2. Menschen haben das Küssen erfunden, um die genetische Kompatibilität zu testen

Unser Geruchssinn erkennt molekulare Signale, die Informationen über genetische Verwandtschaft und Individualität. Wenn wir den Geruch von jemandem mögen, dann unsere biologischen instinkte werden aktiviert, was zu stimmungsänderungen und Sozialverhalten. Während der Balz ermöglicht uns der Kuss, uns nahe zu kommen genug, um den natürlichen Körperduft des anderen zu riechen (Wlodarski and Dunbar., 2015).

Why Kissing Was Invented?

3. Unsere 2. Date-Präferenz wird von der DNA-Kompatibilität beeinflusst

Eine kürzlich durchgeführte Studie in einer asiatisch-amerikanischen Bevölkerung hat die MHC-basierte gefunden Anziehungskraft AKA "Romantic Chemistry" ist genauso wichtig wie Persönlichkeit in Vorhersage von Angeboten für ein zweites Date (Wu et al., 2018).

Our 2nd Date Preference

4. Die Stärke und Häufigkeit des Orgasmus wird durch die genetische Kompatibilität beeinflusst

Männer, die von ihren Partnern als angenehm riechend wahrgenommen werden, haben sich gezeigtum eine höhere weibliche Orgasmusintensität und -häufigkeit zu induzieren (Sherlock et al., 2016).

online date choice and female orgasm

5. Die Fähigkeit, 'Chemie' mit jemandem zu spüren, dreht sich alles um Ihre Kinder

Die Bevorzugung von Eltern mit unterschiedlichen MHC-Genen erhöht die Chancenvon hoher MHC-Vielfalt und Rekombination bei den Kindern, was zu einer verbesserten Resilienz gegen eine Vielzahl von Krankheitserregern (Kromer et al., 2016) .

Genetic dating promotes DNA dissimilarity between parents, improving chances of child being resilient to pathogens

6. Genetische Inkompatibilität könnte Angelegenheiten beeinflussen

Es ist aus ethischen Gründen schwierig, dieses Phänomen beim Menschen zu untersuchen, aber genetisch Inkompatibilität wurde beobachtet, indem man das Leben der Verpflichteten verfolgtepaarlebender Fettschwanz-Zwergmaki, der lebenslange Paarbindungen unterhält, aber hat eine extrem hohe Vaterschaftsrate bei zwei Paaren. Schwensow et al., 2008 fand heraus, dass es bei Zwergmakis zu einer Paarungspaarung kam, wenn Paare ein gemeinsames signifikant höhere Anzahl von MHC-Supertypen bei ihren Partnern, und das Der betrügende Partner würde einen zusätzlichen Partner mit sehr unterschiedlichem MHC finden,relativ zu ihren Lebenspartnern.

Cheating genes

7. Die gleichen Regeln für die genetische Kompatibilität beeinflussen unsere Wahl der Freunde

Eine Studie, die mehr als eine Million DNA-Datenpunkte in einer Population von 1.367 Freundschaftspaare und 1.196.429 fremde Paare fanden heraus, dass Freundschaften waren eher zwischen Menschen am unterschiedlichsten bei wenigen GensetsKodierung der Funktionen des Geruchs- und Immunsystems (Christakis and Fowler., 2014).

Friendship Compatibility

8. Familienplanung

Die Unfähigkeit eines Paares, schwanger zu werden, ist eine sehr schwierige Zeit in einem Beziehung, und wiederholte Fehlgeburten sind herzzerreißend, manchmal kann das ein Ergebnis davon sein, dass beide Menschen ähnliche Allele in Genen innerhalb des MHC teilenkomplex. Studien haben eine starke Korrelation zwischen Fehlgeburt und Ähnlichkeit gezeigtvon HLA-Allelen. Zum Beispiel Ober et al., 1998 zeigte, dass signifikant erhöhte Fehlgeburtsraten bei Paare, die für den gesamten 16-Locus-Haplotyp, den sie bewertet haben, übereinstimmen. Mora-Sánchez et al., 2019 schlug eine Berechnung des genetischen Risikos vor, die Wiederholungen vorhersagen könnte Fehlgeburt (RM) basierend auf der Analyse von HLA-Haplotypen von Paaren entweder mit Geschichten erfolgreicher Schwangerschaften. Interessanterweise kann die Bewertung der genetischen Kompatibilität von DNA Romance auf sehr ähnliche Weise interpretiert, mit hohen Kompatibilitätsbewertungen korreliert mit MHC-Unähnlichkeit und damit verbundenen niedrigen Kompatibilitätsbewertungenmit MHC-Freigabe .

Dating Choice Influences Fertility Conception and Risk Of Miscarrage


9. Der Hingucker: Wir sind mit dem Instinkt ausgestattet, um bei der Auswahl des richtigen zu helfen Partner für uns!

Ist das nur ein tolles Parfum oder Colone? Oder hast du dir nur den Kopf zugedreht Eins-zu-einer-Million-Match? Milinski and Wedekind., 2001 Durchgeführte Experimente, die Beweise für MHC-korreliertes Parfüm zeigtenPräferenz beim Menschen, was zeigt, dass Parfums tatsächlich diejenigen verstärken natürliche Körpergerüche entsprechend ihrer Immungenetik. Diese Ergebnisse können helfen zu erklären, warum das gleiche Parfüm auf verschiedenen unterschiedlichen Duftsorten riechtEinzelpersonen.

The Perfect Scent: A Nice Perfume Turning Their Heads, No Need For Online Dating


10. Sie können DNA-Matchmaking verwenden, um Ihr Online-Dating zu verbessern Erleben und finden Sie Ihren Lebenspartner früher

Online-Dating hat die Art und Weise, wie wir Menschen treffen, dramatisch verändert und uns verbunden über verschiedene soziale Kreise und Regionen hinweg, aber Sie können nicht alle verwenden Ihre Sinne online. DNA-Romanze verwenden Verständnis in der Wissenschaft von Genomik und Evolutionsbiologie, um einzelne Menschen mit anderen zusammenzubringen, die werden höchstwahrscheinlich mit ihnen Spaß haben. Unser DNA-Matchmaking-Algorithmus leitet unsere Benutzer, indem er MHC anzeigt "unähnliche" Personen haben hohe Kompatibilitätsbewertungen, eine Prognose von erwartete Sexualchemie zwischen diesen Personen.

The DNA Romance Web App?


Sehen Sie jetzt Ihre DNA-Übereinstimmungen


Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäre und haben mehrere Maßnahmen ergriffen, Schützen Sie Ihre persönlichen Daten. Wir Befolgen Sie die HIPAA-Datenschutzrichtlinien bei der Handhabung Ihre Daten und wir verkaufen keine DNA-Daten an Drittanbieter! Wir verschlüsseln alle gespeicherten Datenund die Namen enthalten einen eindeutigen gehashten Pfad und andere verschleierende Elemente. Der Zugriff auf die Daten ist auf Schlüssel beschränktEntwicklungspersonal mit 2-Faktor Authentifizierung eingeschränkter Zugriff. Du kannst dein Profil löschenEinschließen von DNA-Daten jederzeit aus Ihren Einstellungen Dashboard. ** Auch hier verkaufen wir nicht Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie Einzelheiten. Bitte geben Sie uns bei der AbreiseFeedback, besonders wenn Sie eine tolle Übereinstimmung gefunden haben :-)